Während der Vorbereitung und Systemkonfiguration, haben wir die Grundlage für die automatische Geräteregistrierung geschaffen; siehe auch Geräte automatisch registrieren. Weitere Informationen zur Registrierung von Geräten finden Sie unter Geräte am UMS Server registrieren.

  Sie müssen lediglich die Geräte starten oder, wenn sie bereits in Betrieb sind, neu starten. 

Wenn die automatische Registrierung fehlschlägt, z. B. im WAN mit NAT, registrieren Sie die fehlenden Geräte manuell.

Aktualisieren Sie nach der Registrierung die Ansicht des Konsoleneditors (F5), um die neuen Geräte anzuzeigen. Überprüfen Sie die Gerätestruktur und verschieben Sie die Geräte ggf. in die gewünschten Verzeichnisse.

Ein Gerät kann nur auf einem UMS Server registriert werden. Einmal registriert, kann es kein andere UMS erfassen.

Wir empfehlen dringend, die automatische Registrierung nach dem Rollout zu deaktivieren, um zu vermeiden, dass alle Arten von Geräten ohne Ihre Kontrolle automatisch registriert werden.

Sie haben jetzt eine gut eingerichtete IGEL UMS, mit dem Sie professionell mit dem System arbeiten können.