Menüpfad: UMS Administration > Globale Konfiguration > Lizenzen > Verteilung

Sie können die automatische Verteilung von Lizenzen durch die UMS aktivieren und konfigurieren. Die automatische Lizenzverteilung umfasst Basislizenzen für UDC3, UMA und UD Pocket.

Voraussetzung für die automatische Lizenzverteilung ist eine Verbindung zwischen der UMS und dem IGEL Lizenzserver sowie dem IGEL Updateserver. Diese Verbindung kann über einen Proxy erfolgen.

Einzelheiten zu den Vorgängen der automatischen Linzenzverteilung finden Sie unter Intervalle für die automatische Lizenzbereitstellung.

Sind mehrere Product Packs verfügbar, für die geeignete und noch nicht vergebene Lizenzen hinterlegt sind, erfolgt die Auswahl nach folgenden Kriterien:
  • Das Product Pack mit den meisten bereits vergebenen Lizenzen wird zuerst verwendet.
  • Product Packs mit einem früheren Registrierungsdatum werden vor Product Packs mit einem späteren Registrierungsdatum verwendet.

Sobald eine Lizenz in der UMS registriert ist, speichert die UMS die Lizenz und fügt den Geräteeinstellungen einen Link zum Herunterladen der Lizenz hinzu. Daraufhin sendet die UMS die aktuellen Einstellungen an die Geräte. Wenn die Geräte ihre Einstellungen erhalten haben, laden sie die Lizenzen herunter und starten neu. Nach dem Neustart verfügen die Geräte über alle lizenzierten Features.

Weitere Informationen zur Einrichtung und Nutzung der automatischen Lizenzverteilung finden Sie unter Automatic License Deployment (ALD) einrichten.

  • Automatische Verteilung aktivieren

    Die automatische Lizenzverteilung ist aktiv.

    Es erfolgt keine automatische Lizenzverteilung.

  • Verwendeter Proxy Server: Bezeichnung des aktuell verwendeten Proxys
  • Proxykonfiguration bearbeiten: Öffnet einen Dialog zur Auswahl eines Proxys für die Kommunikation mit dem Lizenzserver. Hierzu müssen unter UMS Administration > Globale Konfiguration > Proxyserver ein oder mehrere Proxys konfiguriert werden; siehe Proxyserver.
    Mögliche Optionen:
    • Kein Proxyserver: Es wird kein Proxyserver verwendet.
    • Standard Proxyserver verwenden: Der unter Proxyserver definierte Standardproxyserver wird verwendet.
    • Manuelle Proxykonfiguration: Ein Server aus der Liste Konfigurierte Proxyserver kann ausgewählt werden.
  • Verbindungstest: Zeigt das Ergebnis des Verbindungstests an.
  • Verbindung testen: Testet die Verbindung zwischen UMS bzw. dem Proxy und dem IGEL Lizenzserver sowie dem IGEL Updateserver (http://fwu.igel.com/).

Registrierte Tokens

In dieser Tabelle werden alle aktuell in der UMS registrierten Tokens angezeigt. Sie können Tokens hinzufügen, löschen aktivieren oder deaktivieren.


Suchen nach:

Suche in allen Spalten der Tabelle

Product Pack hinzufügen

Icon Entfernen

Product Pack löschen

Product Packaktivieren

Product Pack deaktivieren. Ein deaktiviertes Product Pack wird nicht für das Ausstellen von Lizenzen verwendet.

ICG aktualisieren


Informationen zu allen registrierten Product Packs aktualisieren. Die aktuellen Informationen werden vom Lizenzserver bezogen.

Details zum Token anzeigen:

  • Attribute: Zeigt alle Attribute eines Product Packs an.
  • Lizenzierte Hardware: Zeigt alle Geräte an, die mit dem zum Eintrag gehörenden Product Pack lizenziert sind.

Die folgenden Informationen werden angezeigt:

  • Pack ID: ID des Product Packs
  • Produkt: Typ des Product Packs
  • Verbrauchte Lizenzen: Lizenzen, die aktuell in Verwendung sind
  • Subscription Status (Ablaufdatum/Laufzeit): Bei neuen Product Packs wird die Gültigkeitsdauer angezeigt, bei aktivierten Product Packs das Ablaufdatum.
  • Ablaufdatum: Ablaufdatum der Lizenz
  • Zustand
    Mögliche Zustände:
    - "Aktiv"
    - "Deaktiviert"
  • Manuelle Verteilung
    Mögliche Zustände:
    - "Aktiv"
    - "Deaktiviert"
  • Automatische Verteilung
    Mögliche Zustände:
    - "Aktiv"
    - "Aktiv (mit Bedingung)"
    - "Deaktiviert"
  • Registrierungsfehler: Wenn die Registrierung eines Product Packs fehlgeschlagen ist, wird die Fehlermeldung hier angezeigt.

Ausgeführte Aktionen

In diesem Bereich werden die zuletzt durchgeführten Aktionen angezeigt.


Einträge löschen, die älter sind als ein bestimmtes Datum

Icon Entfernen

Ausgewählte Einträge löschen

ICG aktualisieren


Anzeige aktualisieren

Details zur ausgewählten Aktion anzeigen

Die folgenden Informationen werden angezeigt:

  • Zeit: Zeitpunkt, an dem die Aktion durchgeführt wurde
  • Aktion: Bezeichnung der Aktion
  • Verwendete pack ID: Product Pack, dem die Lizenz zugeordnet ist
  • Zahl der betroffenen Geräte: Anzahl der Geräte, für die eine Lizenz ausgestellt wurde.
  • Resultat: Ergebnis der Aktion
    Mögliche Resultate:
    - "Erfolgreich"
    - Fehlermeldung
    • Erfolgreich
    • (Fehlermeldung)