Menüpfad: Strukturbaum > Views > Kontextmenü > Neue View

So erstellen Sie eine neue View:

  1. Rechtsklicken Sie im Strukturbaum auf Views.
  2. Wählen Sie im Kontextmenü Neue View oder wählen Sie im Menü System > Neu > Neue View.
    Das Fenster Neue View erzeugen öffnet sich.
  3. Vergeben Sie einen Namen und eine Beschreibung.
  4. Klicken Sie Weiter.
  5. Wählen Sie im Fenster Suchparameter auswählen einen Parameter aus.
    Eine Auflistung aller verfügbaren Suchparameter finden Sie unter Mögliche Suchparameter.
  6. Klicken Sie Weiter.
  7. Geben Sie im Fenster Textsuche in das Eingabefeld den Text ein, mit dem der Parameterwert verglichen werden soll, und wählen Sie eine oder mehrere Suchoptionen.
    Je nach Parameter sind folgende Suchoptionen verfügbar:
    • Groß-/Kleinschreibung beachten

      Die Groß- oder Kleinschreibung des Parameterwerts muss mit der Groß- oder Kleinschreibung im eingegebenen Text übereinstimmen.

      Die Groß- oder Kleinschreibung des Parameterwerts kann von der Groß- oder Kleinschreibung im eingegebenen Text abweichen.

    • Ganzen Text vergleichen

      Der Parameterwert muss vollständig mit dem eingegebenen Text übereinstimmen.

      Der Parameterwert muss nicht vollständig mit dem eingegebenen Text übereinstimmen; es genügt, wenn der eingegebene Text im Parameterwert vorkommt.

    • Regulären Ausdruck verwenden

      Die Optionen Groß-/Kleinschreibung beachten und Ganzen Text vergleichen sind ausgegraut. Sie können im Eingabefeld einen eigenen regulären Ausdruck eingeben. Beispiel: RDD.* wählt alle Geräte aus, deren Seriennummer die Zeichenkette RDD enthält.
      Eine Liste der von Java unterstützten regulären Ausdrücke finden Sie bei Oracle unter Class Pattern.

       Sie können im Eingabefeld keinen regulären Ausdruck eingeben. Bei der nachträglichen Bearbeitung der View jedoch können Sie reguläre Ausdrücken verwenden.


    • Ungleich

      Der Parameterwert muss vom eingegebenen Muster abweichen.

      Der Parameterwert muss mit dem eingegebenen Muster übereinstimmen.

    • Genau: Der Parameterwert muss mit dem eingegebenen Wert übereinstimmen.
    • Über: Der Parameterwert muss über dem eingegebenen Wert liegen.
    • Unter: Der Parameterwert muss unter dem eingegebenen Wert liegen.
    • Ungleich: Der Parameterwert muss vom eingegebenen Wert abweichen.
  8. Klicken Sie Weiter.
  9. Wählen Sie im Fenster Erzeugung der View abschließen eine der folgenden Optionen:
    • View erzeugen: Die View wird erzeugt, wenn Sie Fertig klicken.
    • Auswahl weiter einschränken (UND): Sie können ein weiteres Auswahlkriterium angeben, das ebenfalls gelten muss. Dieses Auswahlkriterium und das zuvor definierte Auswahlkriterium werden mit einem logischen UND verknüpft.
    • Auswahl erweitern (ODER): Sie können ein weiteres Auswahlkriterium angeben, das alternativ gelten muss. Dieses Auswahlkriterium und das zuvor definierte Auswahlkriterium werden mit einem logischen ODER verknüpft.
  10. Klicken Sie je nach ausgewählter Option Fertig oder Weiter. Sie können beliebig viele Kriterien mit UND/ODER-Verknüpfungen hinzufügen.

Ein Beispiel finden Sie unter Beispiel: View erstellen.

Informationen darüber, wie Sie die Anzeige der Ergebnisse von Views konfigurieren können, finden Sie unter Views und Suchen.

 Wenn Sie die View ändern wollen, beispielsweise um weitere Kriterien hinzuzufügen, wählen Sie im Kontextmenü View bearbeiten. Die Bearbeitung der View ist nur im Expertenmodus möglich.

Expertenmodus

Sie können eine neue View auch mittels Expertenmodus erstellen:

  1. Rechtsklicken Sie im Strukturbaum auf Views.
  2. Wählen Sie im Kontextmenü Neue View oder wählen Sie im Menü System > Neu > Neue View.
    Das Fenster Neue View erzeugen öffnet sich.
  3. Klicken Sie Expertenmodus.
    Das Fenster Neue View öffnet sich.
  4. Vergeben Sie einen Namen und eine Beschreibung.
  5. Unter Kriterium wählen Sie einen Parameter aus.
    Eine Auflistung aller verfügbaren Suchparameter finden Sie unter Mögliche Suchparameter.
  6. Wählen Sie einen Operator aus und definieren Sie den Wert. Die Liste der Operatoren kann je nach ausgewähltem Kriterium variieren.
    • gleich: Der Parameterwert muss mit dem eingegebenen Wert übereinstimmen.
    • wie: Der Parameterwert muss mit dem eingegebenen Muster übereinstimmen.
    • ungleich: Der Parameterwert muss vom eingegebenen Muster/Wert abweichen.
    • kleiner als: Der Parameterwert muss kleiner sein als der eingegebene Wert.
    • größer als: Der Parameterwert muss größer sein als der eingegebene Wert.
  7. Klicken Sie Neue Spalte, um ein weiteres Kriterium anzugeben, das ebenfalls gelten muss. Dieses Kriterium und die zuvor definierten Kriterien werden mit einem logischen UND verknüpft.
  8. Klicken Sie Neue Zeile, um einen weiteren Wert anzugeben, der alternativ gelten muss. Dieser Wert und die zuvor definierten Werte werden mit einem logischen ODER verknüpft.
  9. Klicken Sie Ok.

 Wenn Sie die View ändern wollen, beispielsweise um weitere Kriterien hinzuzufügen, wählen Sie im Kontextmenü View bearbeiten.