Seit Version 5.09.100 ist IGEL UMS 64-Bit-basiert. Dieser Artikel dient jetzt nur noch zu Informationszwecken.

Frage

Was sind die Voraussetzungen für die Installation der IGEL Universal Management Suite auf 64-Bit-Betriebssystemen?

Antwort

Ab UMS 5.09

Ab UMS Version 5.09 wird die Installation der 32-Bit-Bibliotheken nicht mehr benötigt. Die notwendigen Abhängigkeiten werden automatisch installiert, wenn bei der UMS Installation die entsprechende Option gewählt wurde. Informationen zur UMS Installation finden Sie unter Installation eines UMS Servers.

Ab UMS 5.07.100

Ab UMS Version 5.07.100 werden die benötigten 32-Bit-Bibliotheken automatisch vom UMS Installer installiert, falls die entsprechende Option während der Installation der UMS gewählt wurde. Informationen zur UMS Installation finden Sie unter Installation eines UMS Servers.

Vor UMS 5.07.100

  • Windows: Verwenden Sie den 32-Bit-Kompatibilitätsmodus (der standardmäßig aktiviert ist), bevor Sie IGEL UMS installieren (z. B. auf Windows Server 2008 R2).
    Sehen Sie auch MSDN: "Running 32-bit Applications"

  • Linux (amd64/x86_64): Installieren Sie die 32-Bit-Kompatibilitätspakete, bevor Sie IGEL UMS installieren.
    Beispiele mit Ubuntu folgen unten, ansonsten siehe:
    UMS auf Red Hat Enterprise Linux (RHEL) 7.3 installieren
    UMS auf Oracle Linux Server installieren

    Beispiel mit Ubuntu 14.04 LTS 64-Bit:
    # add i386 support 
    sudo dpkg --add-architecture i386 
    sudo apt-get update 
    # install libraries 
    sudo apt-get install lib32z1 \ lib32ncurses5 \ lib32bz2-1.0 \ libxtst6:i386 \ libxinerama1:i386 \ libxi6:i386 \ libxext6:i386 \libxrender1:i386 

    Beispiel mit Ubuntu 16.04 LTS 64-Bit:
    # add i386 support 
    sudo dpkg --add-architecture i386 
    sudo apt-get update 
    # install libraries 
    sudo apt-get install lib32z1 \ lib32ncurses5 \ libbz2-1.0:i386 \ libxtst6:i386 \ libxinerama1:i386 \ libxi6:i386 \ libxext6:i386 \libxrender1:i386