Die Release Notes der IGEL Universal Management Suite 6.07.100 finden Sie sowohl als Textdatei im selben Ordner wie die Installationsprogramme auf unserem Downloadserver als auch in der Knowledge Base.

High Availability: Neues Aktualisierungsverfahren

Es gibt jetzt ein neues HA-Updateverfahren. Es ist zwar mit einer kurzen Ausfallzeit der Server verbunden, führt aber generell zu einer kürzeren Aktualisierungszeit. Siehe Installation eines HA-Netzwerks aktualisieren und HA-Installation aktualisieren: Mit Ausfallzeit der Server.

UMS Web App: Bereich "Konfiguration" hinzugefügt

Der Bereich Konfiguration wurde hinzugefügt, in dem es jetzt möglich ist, Standardprofile anzusehen, ihre Eigenschaften zu bearbeiten und ihnen Dateien und Geräte / Geräteverzeichnisse zuzuweisen. Für Details siehe Konfiguration.

Neue Methoden, um nach vermissten Geräten zu suchen

Sie können explizit nach Geräten suchen, die in einer gegebenen Zeit keinen Kontakt mehr zur UMS hatten. Eine Anleitung finden Sie unter Monitoring Device Health with Reportable Heartbeat.

Benutzer daran hindern, massenhafte Aktionen mit Geräten durchzuführen

Weitere Informationen finden Sie unter Allgemeine Administratorenrechte.

Asset Inventory Tracker (Asset Information Tracking) kann deaktiviert werden

Sie können das Feature Asset Inventory Tracker über UMS Administration > Globale Konfiguration > UMS Features > Asset Information Tracking deaktivieren.

Abhängigkeiten von Benutzergruppen in mehreren Domänen werden unterstützt

Eine Gruppensuche für einen Benutzer innerhalb aller konfigurierten Domänen ist jetzt möglich. Weitere Informationen finden Sie unter Active Directory / LDAP.

UMS kann auf Microsoft Azure installiert werden

Weitere Informationen finden Sie unter Installing a UMS Network on Microsoft Azure.