Menüpfad: Sitzungen > Citrix XenDesktop/XenApp > HDX/ICA Global > Unified Communications > Cisco Jabber

Video nicht verfügbar

Aufgrund der Einschränkungen der Sandbox-Lösung mit Citrix Receiver 13.9.1 (32 Bit) ist die Videofunktion in dieser Version nicht verfügbar. Eine vollständige Liste der Einschränkungen finden Sie im Hinweis "Feature mit eingeschränkter Funktionalität".

Die Dokumentation des Herstellers finden Sie unter Deployment and Installation Guide for Cisco Jabber Softphone for VDI for HP Thin Pro and Ubuntu Release 12.0.

Codec Pack

Die Konfiguration des Cisco JVDI Client wird nur angezeigt, wenn ein Codec Pack vorhanden ist. Informationen hierzu finden Sie unter Features that require codec pack.

Feature mit eingeschränkter Funktionalität

Ab IGEL OS 10.05.100 wird für Cisco JVDI eine spezielle 32-Bit-basierte Sandbox-Lösung verwendet, die Citrix Receiver 13.9.1 (32 Bit) voraussetzt. Wenn Cisco JVDI aktiviert (d. h. heruntergeladen und installiert) ist, wird automatisch Citrix Receiver 13.9.1 (32 Bit) verwendet. Die Auswahl unter Sitzungen > Citrix XenDesktop / XenApp > Citrix Receiver-Auswahl wird ignoriert.

Die folgenden Features können in einer Sitzung mit Citrix Receiver 13.9.1 (32 Bit) nicht verwendet werden:

  • Video
  • Multimedia Redirection
  • Authentifizierung über Smartcard
  • Native USB Redirection, somit keine Verwendung von Peripheriegeräten wie Signaturpads, Diktiergeräte etc.
  • FabulaTech USB Redirection
  • RTME (Skype for Business)
  • HTML5 Redirection

Feature muss aktiviert werden

Der Cisco JVDI Client muss explizit aktiviert werden. Hierfür muss zusätzliche Software heruntergeladen und installiert werden. Um das Feature zu aktivieren, gehen Sie wie folgt vor:

  1. Stellen Sie sicher, dass die Einstellungen unter System > Update > Firmwareupdate korrekt sind. Der Pfadname auf dem Server muss auf die aktuell installierte Firmwareversion verweisen. Dies ist erforderlich, weil das passende Softwarepaket für den Cisco JVDI Client heruntergeladen werden muss, um das Feature bereitzustellen.
  2. Gehen Sie zu System > Firmwareanpassung > Features und aktivieren Sie Cisco JVDI Client (Eingeschränkte Funktionalität – Details dazu in der Produktdokumentation).
  3. Bestätigen Sie den Warndialog mit Ok.
  4. Klicken Sie Ok im Hauptfenster.
  5. Starten Sie den Thin Client neu.
    Beim Neustart lädt der Thin Client das Softwarepaket für den Cisco JVDI Client herunter und installiert es.


Cisco JVDI Client

☑ Der Cisco JVDI Client ist aktiviert. 

☐ Der Cisco JVDI Client ist nicht aktiviert. 

Audio

Voreingestellte LautstärkeLautstärke des Kopfhörers (Standard: 80%)

Voreingestellter Mikrophon-Pegel: Lautstärke des Mikrofons (Standard: 80%)

Voreingestellte Klingellautstärke: Lautstärke des Klingeltons (Standard: 100%)

Interne Soundkarte: Hier haben Sie die Möglichkeit, eine Soundkarte festzulegen. Wenn Sie das Feld leer lassen, wird die Soundkarte verwendet, die im System als Standard hinterlegt ist.

Beachten Sie auch die Einstellungen, die Sie unter Audioeinstellungen vorgenommen haben.

Video

Aufgrund der Einschränkungen der Sandbox-Lösung mit Citrix Receiver 13.9.1 (32 bit) ist die Videofunktion in dieser Version nicht verfügbar. Die Einstellungen in diesem Bereich sind daher nicht wirksam.