Menüpfad: Setup > Geräte > Drucker > PrinterLogic

Wenn Sie PrinterLogic für die Bereitstellung von Druckern verwenden, ersetzen Sie dadurch die bisherige, direkte Druckerverwaltung aus dem IGEL Setup.

Stattdessen legt der Administrator eine Website (auf printercloud.com) mit den jeweiligen Druckern des Standorts bzw. der Standorte an. Der Setup-Benutzer/Administrator kann dann über den Browser die gewünschten Drucker auswählen.

Druckerverwaltung über den Printer Installer Client

☑ Drucker werden über den Printer Installer Client verwaltet. Über die IGEL-CUPS-Funktionalität unter IGEL Setup > Geräte > Drucker > CUPS können keine Drucker verwaltet werden.

☐ Drucker werden nicht über den Printer Installer Client verwaltet, sondern über die IGEL-CUPS-Funktionalität. (Standard)

Home URL Protokoll

  • https://
  • http://

HomeURL Servername: Der Name des Webserver, auf dem die Printercloud läuft. (Standard: .printercloud.com)

Autorisierungscode: Code für die Autorisierung in der Printercloud, der vom Administrator generiert wird.

Wenn Sie die Printercloud erfolgreich eingerichtet haben, erscheint in der Systemleiste dieses Tray-Icon .

Mapping in Sitzungen

ICA-Sitzungen

☑ Von PrinterLogic verwaltete Drucker in ICA Sitzungen einbinden. (Standard)

RDP-Sitzungen

☑ Von PrinterLogic verwaltete Drucker in RDP-Sitzungen einbinden. (Standard)

NX-Sitzungen

☑ Von PrinterLogic verwaltete Drucker in NX-Sitzungen einbinden. 

☐ Von PrinterLogic verwaltete Drucker nicht in NX-Sitzungen einbinden. (Standard)

Parallels-Client-Sitzungen

☑ Von PrinterLogic verwaltete Drucker in Parallels-Client-Sitzungen einbinden.

☐ Von PrinterLogic verwaltete Drucker nicht in Parallels-Client-Sitzungen einbinden. (Standard)

CUPS-Drucker anzeigen: Zeigt eine Liste von installierten Druckern an, die gelöscht werden können.

The PrinterLogic menu

Mit einem Rechtsklick auf das Symbol  bekommen Sie folgende Optionen:

  • Add Printers...: Öffnet die PrinterCloud im Browser. Alle installierten Drucker werden aufgelistet und können per Doppelklick installiert werden.
  • Pull Printing...: Der Druckauftrag wird gehalten und vom Benutzer an jedem Druckgerät, das diese Funktion unterstützt, freigegeben.
    • Print Job Management...: Das Portal für Druckauftragsfreigabe wird geöffnet.
    • Secure Print Settings...:  Die Einstellungen für Sicheres Drucken werden geöffnet.
  • Refresh Configurations: Die Konfiguration wird aktualisiert.