Menüpfad: Zubehör > Bildschirmtastatur

Diese Funktion blendet eine Bildschirmtastatur auf dem Desktop ein.

Im Folgenden sind die Einstellungen für den Start der Funktion beschrieben.

Sitzungsname: Name für die Sitzung.
Der Sitzungsname darf keines dieser Zeichen enthalten: \ / : * ? “ < > | [ ] { } ( )

Startmöglichkeiten der Sitzung

Startmenü

☑ Die Sitzung kann über das Startmenü gestartet werden.

Starter für Sitzungen

☑ Die Sitzung kann mit dem Starter für Sitzungen gestartet werden.

Desktop

☑ Die Sitzung kann mit einem Programmstarter auf dem Desktop gestartet werden.

Schnellstartleiste

☑ Die Sitzung kann mit der Schnellstartleiste gestartet werden.

Systemtab des Startmenüs

☑ Die Sitzung kann mit dem Systemtab des Startmenüs gestartet werden.

Systemtab des Starters für Sitzungen

☑ Die Sitzung kann mit dem Systemtab des Starters für Sitzungen gestartet werden.

Kontextmenü des Desktops

☑ Die Sitzung kann mit dem Kontextmenü des Desktops gestartet werden.

Pfad im Menü: Wenn Sie einen Ordnernamen oder einen Pfad bestehend aus mehreren mit "/" getrennten Ordnernamen angeben, wird für die Sitzung ein Menüpfad erstellt. Der Menüpfad wird im Startmenü und im Kontextmenü des Desktops verwendet.

Pfad im Starter für Sitzungen: Wenn Sie einen Ordnernamen oder einen Pfad bestehend aus mehreren mit "/" getrennten Ordnernamen angeben, wird für die Sitzung ein Menüpfad erstellt. Der Menüpfad wird im Starter für Sitzungen verwendet.

Pfad auf dem Desktop: Wenn Sie einen Ordnernamen oder einen Pfad bestehend aus mehreren mit "/" getrennten Ordnernamen angeben, wird für die Sitzung ein Menüpfad erstellt. Der Menüpfad wird für den Programmstarter auf dem Desktop verwendet.

Passwortschutz: Legt fest, welches Passwort beim Starten der Sitzung abgefragt werden soll.
Mögliche Werte:
  • Keiner: Beim Starten der Sitzung wird kein Passwort abgefragt.
  • Administrator: Beim Starten der Sitzung wird das Administratorpasswort abgefragt.
  • Benutzer: Beim Starten der Sitzung wird das Benutzerpasswort abgefragt.
  • Setupbenutzer: Beim Starten der Sitzung wird das Passwort des Setupbenutzers abgefragt.

Autostart

☑ Die Sitzung wird automatisch beim Start des Geräts gestartet.

Neustart

☑ Die Sitzung wird nach dem Beenden automatisch neu gestartet.

Autostartverzögerung: Wartezeit in Sekunden zwischen dem vollständigen Start des Desktops und dem automatischen Start der Sitzung.

Zugriff im Appliance-Modus: Legt fest, ob die Sitzung im Appliance-Modus gestartet werden kann. Standardmäßig bedeutet Appliance-Modus, dass eine Sitzung exklusiv auf dem Gerät läuft. Weitere Informationen finden Sie unter Appliance-Modus.

☑ Die Sitzung kann im Appliance-Modus gestartet werden. Die folgenden Startmöglichkeiten können im Appliance-Modus verwendet werden:

  • Desktop (Desktopsymbol; nicht im Appliance-Modus XDMCP für dieses Display)
  • Kontextmenü des Desktops (nicht im Appliance-Modus XDMCP für dieses Display)
  • Starter für Sitzungen (einschließlich Systemtab des Starters für Sitzungennicht im Appliance-Modus XDMCP für dieses Display)
  • Hotkey
  • Autostart (nicht im Appliance-Modus XDMCP für dieses Display)

☐ Die Sitzung kann nicht im Appliance-Modus gestartet werden.