1. Laden Sie das Zip-Archiv für OSC von Software Downloads herunter:
    • Verwenden Sie für neuere Geräte das Standard-Installer (z. B. OSC_11.01.100.zip).
    • Verwenden Sie für ältere Geräte, oder wenn den Installer nicht gebootet werden konnte, den Legacy-Installer (z. B. OSC_11.01.100_legacy.zip)
  2. Entpacken Sie dessen Inhalt in ein lokales Verzeichnis.
  3. Schließen Sie einen USB-Speicherstick mit mindestens 4 GB Kapazität an den Computer an.


    Alle vorhandenen Daten auf dem USB-Speicherstick werden zerstört.
  4. Doppelklicken Sie im entzippten Verzeichnis die Datei preparestick.exe.

    Wenn Sie in der Gruppe "Administratoren" sind, startet das Programm, nachdem Sie einen Dialog bestätigt haben. Wenn Sie nicht in der Gruppe "Administratoren" sind, müssen Sie das Administratorkennwort eingeben, um das Programm zu starten.


    IGEL UDC2Stick Program


    Die Auswahlliste Isofile zeigt die im entzippten Verzeichnis enthaltenen ISO-Dateien an.
  5. Wählen Sie unter Isofile die zu verwendende ISO-Datei, z. B. osc11.01.100.iso
  6. Wählen Sie unter Destination USB-Stick das USB-Speichermedium, auf das Sie die Installationsdaten schreiben möchten.


    Es wird empfohlen, bei diesem Vorgang nur ein einziges USB-Speichermedium angeschlossen zu haben. Falls Sie versehentlich das falsche Medium auswählen, gehen alle Daten darauf verloren.


    Die Liste der verfügbaren USB-Speichermedien aktualisiert sich in der Regel automatisch. Um dennoch manuell eine Aktualisierung durchzuführen klicken Sie View > Refresh USB Devicelist.


  7. Klicken Sie Start writing process.
    Im Programmfenster wird der Fortschritt des Vorgangs angezeigt.


    Wenn der Vorgang beendet ist, wird ein Benachrichtigungsfenster angezeigt.

    USB2Stick Success Message

  8. Schließen Sie den Benachrichtigungsdialog und das Programm.
  9. Entfernen Sie den USB-Stick nach etwa 3 Sekunden.

    Wenn Sie den USB-Stick sofort entfernen, besteht die Möglichkeit, dass der Schreibvorgang nicht vollständig durchgeführt werden konnte. In diesem Fall werden die Daten auf dem USB-Stick beschädigt.