Menüpfad: Setup > System > Fernzugriff > SSH-Zugriff

Standardmäßig wird der Fernzugriff über SSH auf das lokale System gestattet. Sie können jedoch hier den Fernzugriff auf einen bestimmten Benutzer von einem bestimmten Host einschränken.

Aktivieren

☑ Der SSH-Dienst ist aktiviert. (Standard)

Leere Passwörter zulassen

☑ Die Anmeldung ohne Passwort ist zugelassen.

☐ Die Anmeldung ohne Passwort ist nicht zugelassen. (Standard)

Administratoranmeldung zulassen:

☑ Die Anmeldung als Administrator ist zugelassen.

☐ Die Anmeldung als Administrator ist nicht zugelassen. (Standard)

Port: Portnummer für SSH (Standard: 22)

Benutzerzugriff

Benutzername: Zulässiger Benutzer
Mögliche Werte;

  • root
  • user
  • ruser

    Für den Remote-Benutzer „ruser“ muss unter Sicherheit > Passwort ein Passwort vergeben werden. Die Benutzernamen „root“ und „user“ funktionieren dagegen auch ohne Passwort.

Hostname: Name des Hosts, von dem aus der SSH-Zugriff erfolgt (Beispiel: xterm.igel.de)

Abweisen

☑ Der Zugriff wird abgewiesen.

☐ Der Zugriff ist zugelassen. (Standard)


X11-Weiterleitung zulassen
:

☑  X11-Weiterleitung ist aktiviert.

☐ X11-Weiterleitung ist deaktiviert. (Standard)

Zugriff auf Anwendungen für Fernbenutzer 'ruser'

Kommandozeile: Kommando, das für den Fernbenutzer erlaubt oder verboten wird

Anwendung erlauben

☑ Die unter Kommandozeile angegebene Anwendung darf vom Fernbenutzer ausgeführt werden. (Standard)

☐ Die unter Kommandozeile angegebene Anwendung darf vom Fernbenutzer nicht ausgeführt werden.