Menüpfad: Sitzungen > Citrix > Citrix Global > Fenster

Unter Fenster nehmen Sie folgende Konfigurationen vor:

Multimonitor-Vollbildmodus

Mögliche Optionen:

  • Vollbildsitzung auf einen Monitor beschränken
  • Vollbildsitzung auf alle Monitore ausdehnen
  • Vollbildsitzung über eine selbst gewählte Anzahl von Monitoren ausweiten

    Wählen Sie diese Einstellung, wenn Sie die Sitzung nicht auf alle Monitore verteilen möchten, sondern nur auf eine bestimmte Anzahl von Monitoren. Geben Sie unter Monitorauswahl die entsprechenden Monitore an.

StoreFront Startmonitor: Diese Einstellung ist verfügbar, wenn Sie unter Multimonitor-Vollbildmodus die Option Vollbildsitzung auf einen Monitor beschränken ausgewählt haben.

Monitorauswahl: Diese Einstellung ist verfügbar, wenn Sie unter Multimonitor-Vollbildmodus die Option Vollbildsitzung über eine selbst gewählte Anzahl von Monitoren ausweiten ausgewählt haben.

Beispiel

Beispielkonfiguration: Wenn Sie 4 Monitore haben und Ihre Sitzung über Monitor 2, 3 und 4 ausweiten möchten, müssen Sie 2,3,4 oder 2,4 eingeben.


Systray-Symbole in Taskleiste einbetten: Einfügen eines Anwendungssymbols in die lokale Taskleiste.

  • Ein
  • Aus

Citrix Connectionbar

Mögliche Optionen:

  • Aus
  • Ein
  • Voreinstellung ist "*": Die Citrix Verbindungsleiste wird vom Server aktiviert oder deaktiviert.

Steuerleiste für Citrix Sitzungen:

☑ Die Sitzungssteuerleiste ist in Citrix Sitzungen vorhanden. Informationen hierzu finden Sie unter Sitzungssteuerleiste.

☐ Deaktiviert (Standard)

Screen Pinning

Sie können mehrere Citrix Desktopsitzungen gleichzeitig auf verschiedenen Monitoren ausführen. In diesem Bereich weisen Sie jeder Sitzung einen oder mehrere Monitore zu.

Wenn einer Desktopsitzung keine Monitore zugewiesen sind, gelten für sie die Standardeinstellungen im allgemeinen Bereich dieser Setup-Seite.

Diese Funktion funktioniert nur mit Desktopsitzungen; veröffentlichte Anwendungen können nicht kontrolliert werden.

 Klicken Sie für jede Citrix Desktopsitzung auf, um ein entsprechendes Monitor-Setup zu konfigurieren. Die folgenden Parameter müssen gesetzt sein:

Citrix session name: Name der Desktopsitzung, wie er im Browser, auf dem Desktop oder in Self-Service angezeigt wird. Der Sitzungsname wird vom Server bereitgestellt. Die Platzhalter "*" (beliebige Anzahl beliebiger Zeichen) und "?" (einzelnes beliebiges Zeichen) können verwendet werden. 

Beispiel

Bei drei Desktopsitzungen mit den Namen "Desktop2019", "DesktopW10" und "DesktopD10" können Sie die Einstellungen z. B. wie folgt vornehmen:

"Desktop*": Die Einstellungen werden allen drei Desktops zugewiesen.

"Desktop?10": Die Einstellungen werden "DesktopW10" und "DesktopD10" zugewiesen.

"DesktopW10": Die Einstellungen werden "DesktopW10" zugewiesen.

Multimonitor-Vollbildmodus:  Legt fest, wie die Desktopsitzungen auf die Monitore verteilt werden. Die Anordnung der Monitore und deren Nummerierung finden Sie unter Benutzeroberfläche > Bildschirm (siehe Bildschirm).

Mögliche Optionen:

  • Vollbildsitzung auf alle Monitore ausdehnen: Die Desktopsitzung wird auf dem Monitor angezeigt, der unter Desktop session start monitor ausgewählt ist.
  • Vollbildsitzung auf alle Monitore ausdehnen: Die Desktopsitzung verwendet alle Monitore.
  • Vollbildsitzung über eine selbst gewählte Anzahl von Monitoren ausweiten: Die Monitore können mit Monitorauswahl ausgewählt werden.

Desktop session start monitor: Die Desktopsitzung wird auf dem ausgewählten Monitor angezeigt.

Monitorauswahl: Wählt einen oder mehrere Monitore aus, auf denen diese Desktopsitzung angezeigt werden soll. Diese Einstellung ist verfügbar, wenn Sie Vollbildsitzung über eine selbst gewählte Anzahl von Monitoren ausweiten ausgewählt haben.

Beispiel

Beispielkonfiguration: Wenn Sie 4 Monitore haben und Ihre Sitzung über Monitor 2, 3 und 4 erweitern wollen, müssen Sie 2,3,4 oder 2,4 eingeben.