Menüpfad: Geräte > Unified Communications > Jabra > Jabra Xpress

Jabra Xpress ist eine Lösung für die ferngesteuerte Massenbereitstellung von Jabra USB-Headsets, die es ermöglicht, Pakete mit einer Konfiguration von Einstellungen, Firmwareupdates usw. für Jabra Geräte zu erstellen, siehe https://www.jabra.com/supportpages/jabra-xpress#/.

Details zur Bereitstellung des Jabra Xpress Pakets finden Sie unter Jabra Xpress Pakete bereitstellen.

Gerät Dashboard URL: URL zum Dashboard-Server des Jabra Geräts.

Paket: Dateiname des Xpress Pakets. Beispiel: xpress_package_20190109_144111.zip.

Quell-URL: URL zum Verzeichnis, das das Xpress Paket enthält. Beispiel: https://172.30.92.1:8443/ums_filetransfer/

Als Quell-URL können Sie einen beliebigen Server angeben, z. B. FTP(S) oder HTTP(S), auf dem Sie das vom Jabra Xpress Portal heruntergeladene Xpress Paket abgelegt haben.
Wenn Sie die UMS als Ablageort verwenden möchten, muss Ihr Jabra ZIP-Archiv als Dateiobjekt in der UMS registriert werden, siehe Datei am UMS Server registrieren. Siehe auch UMS und Geräte: Dateiübertragung.

Prüfe SSL-Zertifikat: Legt fest, ob das SSL-Zertifikat überprüft werden soll. (Standard: Aktiviert)

Deaktivieren Sie die Überprüfung des SSL-Zertifikats, wenn Ihr HTTPS- oder FTPS-Server ein selbstsigniertes Zertifikat verwendet.

Benutzername: Benutzername für den Zugriff auf das unter Quell-URL abgelegte Xpress Paket.

Passwort: Passwort für den Zugriff auf das unter Quell-URL abgelegte Xpress Paket.

Für die optimale Leistung von Jabra Headsets (besonders relevant bei der Verwendung von Skype for Business) aktivieren Sie:

  • in Citrix Sitzungen: HDX Realtime Media Engine unter Sitzungen > Citrix > Citrix Global > Unified Communications > Skype for Business;
  • in VMware Horizon Sitzungen: Virtualization Pack für Skype for Business unter Sitzungen > Horizon Client > Horizon Client Global > Unified Communications > Skype for Business;
  • in RDP-Sitzungen: Komprimierung unter Sitzungen > RDP > RDP Global > Performance.