Menüpfad: Sitzungen > Chromium Browser > Chromium Browser Global > Sicherheit

In diesem Bereich können Sie Einstellungen zur Verhinderung von Phishing und Malware definieren.

Safe Browsing

☑ Der Browser prüft jede eingegebene Adresse daraufhin, ob sie in der Blacklist der betrügerischen Websites, die Phishing einsetzen, zu finden ist. Ist dies der Fall, erhalten Sie eine Warnung.
 Der Browser prüft nicht, ob eine Adresse auf der Blacklist der betrügerischen Websites steht.

Dateizugriff

☑ Chromium kann auf lokale Dateien auf dem Endgerät zugreifen. Downloads und Uploads sind erlaubt. Bevor eine Datei heruntergeladen wird, wird ein Bestätigungsdialog angezeigt.

☐ Chromium hat keinen Zugriff auf lokale Dateien. Weder Downloads noch Uploads sind erlaubt. Wenn der Benutzer versucht, eine Datei herunterzuladen, wird er durch eine Meldung darüber informiert, dass Downloads blockiert sind.

Zugelassene Downloads: Die hier aufgeführten MIME-Typen werden auch bei deaktiviertem Dateizugriff nicht blockiert. Der Speicherort wird unter Sitzungen > Chromium Browser > Chromium Browser Global > Inhalt, Parameter Downloadpfad definiert. Wenn die Dateiendung mit einem der Einträge in Dateitypen automatisch nach Herunterladen starten übereinstimmt, wird die Datei sofort nach dem Herunterladen geöffnet. Die Listeneinträge werden durch Semikolon ";" getrennt.

Dateitypen automatisch nach Herunterladen starten: Jede Datei, deren Suffix hier aufgeführt ist, wird sofort nach dem Download geöffnet. Die Listeneinträge werden durch Semikolon ";" getrennt.