Symptom

Das Windows-System des Thin Clients startet nicht ordnungsgemäß und Sie möchten vielleicht den Firmware-Snapshot neu installieren.

Problem

Wenn das lokale Setup des Thin Clients nicht genutzt werden kann und der Thin Client auch nicht über die IGEL Universal Management Suite erreichbar ist, kann der Firmware-Snapshot nicht wie gewohnt installiert werden.

Lösung

Dies ist die Anleitung für IGEL Windows 10 IoT. IGEL Windows Embedded Standard 7 (WES7) finden Sie in den FAQs Updating the firmware without using IGEL Setup or UMS (WES7).

In das Firmware-Download-Menü booten

  1. Warten Sie, bis die Meldung Booting, bitte warten während des Bootvorgangs erscheint.
  2. Drücken Sie die Taste [Esc].

    Ein Auswahlmenü öffnet sich

  3. Wählen Sie mit den Pfeiltasten Download Snapshot und drücken Sie [Return].

    Der Thin Client startet IGEL Rescue Linux und öffnet das Fenster Firmware Download. Hier können Sie zwischen verschiedenen Protokollen für den Firmware-Download wählen.

Über das Dateiprotokoll aktualisieren

  1. Speichern Sie die Snapshot-Datei (*.snp) auf einem NTFS-formatierten USB-Stick.
  2. Schließen Sie den USB-Stick an den Thin Client an.
  3. Optional: Aktivieren Sie Reset Settings, wenn Sie die Thin Client-Einstellungen zurücksetzen möchten.
  4. Optional: Aktivieren Sie Reset User Partition, wenn Sie alle Daten auf dem Laufwerk E: löschen möchten.
  5. Wählen Sie Datei als Protokoll.
  6. Geben Sie den Dateinamen des Snapshot ein oder verwenden Sie das Diskettensymbol, um den USB-Stick zu durchsuchen.
  7. Klicken Sie auf OK, um den Snapshot-Download zu starten, auf Zurücksetzen, um die Eingabefelder zurückzusetzen, oder auf Verwerfen und Neustart, um den Snapshot-Download abzubrechen und das Gerät neu zu starten.

Über das SMB-Protokoll aktualisieren

  1. Legen Sie die Snapshot-Datei (*.snp) auf eine Windows Netzwerkfreigabe, die für den Thin Client zugänglich ist.
  2. Optional: Aktivieren Sie Reset Settings, wenn Sie die Thin Client-Einstellungen zurücksetzen möchten
  3. Optional: Aktivieren Sie Reset User Partition, wenn Sie alle Daten auf dem Laufwerk E: löschen möchten
  4. wählen sie SMB als Protokoll aus
  5. Geben Sie den DNS-Namen oder die IP-Adresse des Servers in den Server ein.
  6. Geben Sie den Namen der Windows-Freigabe unter Freigeben ein.

    Wenn Sie einen Pfad auf der Freigabe angeben möchten, fügen Sie ihn an Freigeben an.

  7. Geben Sie den Benutzernamen für den Server ein.

    Um eine Domain neben dem Benutzernamen anzubieten, verwenden Sie das folgende Muster. DOMAIN\Benutzername.

  8. Geben SIe das Passwort für den Server ein (Aktivieren Sie das Kontrollkästchen, um es lesbar zu machen.)

  9. Geben Sie den Namen der Snapshot-Datei unter Dateiname ein.
  10. Klicken Sie auf OK, um den Snapshot-Download zu starten, auf Zurücksetzen, um die Eingabefelder zurückzusetzen, oder auf Verwerfen und Neustart, um den Snapshot-Download abzubrechen und das Gerät neu zu starten.

Über die Protokolle HTTP und HTTPS aktualisieren

  1. Legen Sie die Snapshot-Datei (*.snp) auf einem HTTP- oder HTTPS-Server ab. Sie können UMS auch verwenden, um Universal Firmware Update Dateien zu hosten.
  2. Optional: Aktivieren Sie Reset Settings, wenn Sie die Thin Client-Einstellungen zurücksetzen möchten.
  3. Optional: Aktivieren Sie Reset User Partition, wenn Sie alle Daten auf dem Laufwerk E: löschen möchten.
  4. Wählen Sie HTTP oder HTTPS als Protokoll.
  5. Geben Sie den DNS-Namen oder die IP-Adresse des Servers in den Server ein.

  6. Geben Sie das TCP ein, auf dem der Server lauscht, in Port. 9080 für HTTP, 8443 für HTTPS)

  7. Geben Sie den Verzeichnispfad auf dem Server in Path (defaul(Defaultt: ums_filetransfer) ein.

  8. Optional: Geben Sie den Benutzernamen für den Server ein.

  9. Optional: Geben Sie das Passwort für den Server ein (aktivieren Sie das Kontrollkästchen, damit es lesbar ist).

  10. Optional: Geben Sie den DNS-Namen oder die IP-Adresse für einen Proxy ein.

  11. Optional. Geben Sie einen Proxyport ein: 1080)

  12. Optional: Geben Sie den Proxyport für das Proxy ein.

  13. Geben Sie den Snapshot-Dateinamen ein.(Standard

  14. Klicken Sie auf OK, um den Snapshot-Download zu starten, auf Zurücksetzen, um die Eingabefelder zurückzusetzen, oder auf Verwerfen und Neustart, um den Snapshot-Download abzubrechen und das Gerät neu zu starten.