Menüpfad: Menüleiste > Hilfe > Supportinformationen speichern

Mit dem Support-Assistenten können Sie die für Ihren Supportfall wichtigen Logdateien sammeln und als E-Mail an den IGEL Support senden.

Um Logdateien mit dem Support-Assistenten zu versenden, müssen die E-Mail-Einstellungen korrekt sein; weitere Informationen finden Sie unter E-Mail-Einstellungen. Außerdem muss die Support-ID gültig sein.

So versenden Sie Logdateien mit dem Support-Assistenten:

  1. Klicken Sie in der Menüleiste auf Hilfe > Supportinformationen speichern.
  2. Geben Sie optional die Support-ID Ihres Supportfalls ein.
  3. Klicken Sie Weiter.
  4. Falls der Supportfall Geräte betrifft (andernfalls klicken Sie Weiter): Markieren Sie die Geräte, bei denen das Problem aufgetreten ist.
  5. Falls der Supportfall Geräte betrifft (andernfalls klicken Sie Weiter): Selektieren Sie mit die markierten Geräte.
  6. Klicken Sie Weiter.
  7. Geben Sie unter Tage zurück an, wie viele Tage die versendenden Logeinträge höchstens zurückliegen sollen.
  8. Klicken Sie Weiter.
  9. Wählen Sie mit Suchen in das Verzeichnis in Ihrem Dateisystem aus, in dem die gezippte Logdateien gespeichert werden sollen.
  10. Klicken Sie Weiter.

    Wenn die gezippten Logdateien bereits gespeichert wurden, werden Sie gefragt, ob die vorhandene ZIP-Datei überschrieben werden soll.


    Wenn die E-Mail-Einstellungen konfiguriert sind, werden Eingabefelder für die E-Mail angezeigt.
    Wenn die E-Mail-Einstellungen nicht konfiguriert sind, wird eine Medlung über die gespeicherten Dateien angezeigt.

  11. Falls anwendbar, geben Sie die folgenden Informationen für die E-Mail ein:
    • Cc: E-Mail-Adresse, an die eine Kopie gesendet werden soll. Wenn Sie mehrere Adressen eingeben, müssen Sie diese mit Semikolon ";" voneinander abtrennen.
    • Antwortadresse: E-Mail-Adresse, an die die Antwort vom Support gesendet werden soll. Wenn Sie das Feld leer lassen, wird die Antwort an die unter UMS Administration > E-Mail-Einstellungen definierte E-Mail-Absenderadresse gesendet.
    • Betreff: Betreff der E-Mail. Beim Absenden wird diesem Text die Support-ID vorangestellt.
    • Texteingabefeld: Text der E-Mail.
  12. Überprüfen Sie die Informationen für die E-Mail und klicken Sie Senden.
  13. Klicken Sie Fertig.

    Falls Sie Lizenzen für IGEL Cloud Gateway in Gebrauch haben, werden auch hiervon die Logdateien versendet.