Menüpfad: Sitzungen > Appliance-Modus > Imprivata

Imprivata ist ein Anbieter von digitalen Sicherheitslösungen für Organisationen im Gesundheitswesen. Weitere Informationen finden Sie unter imprivata.de.

URL des Servers: URL des Single-Sign-on-Servers.

Pfad zur Anwendung: Pfad zur Anwendung auf dem Single-Sign-on-Server. (Standard: sso/servlet/getembeddedloader?arch=amd64)

Aktiviere Protokollierung

☑ Es werden Protokolldateien erzeugt. Protokolldateien werden gebraucht, falls in Zukunft Support benötigt wird.

Smartcard Weiterleitung

☑ Eine Smartcard wird in eine Sitzung umgeleitet.

Die folgende Einstellung ist aktiv, wenn Aktiviere Protokollierung ausgewählt ist.

Detailgrad der Protokollierung: Legt den Detailgrad für die Protokolldateien fest.
Mögliche Optionen:

  • "debug": Detaillierte Informationen über den Datenfluss durch das System.
  • "info": Laufzeitereignisse (Startup/Shutdown).
  • "warning": Ereignisse, die zu unerwartetem Verhalten führen können.
  • "error": Andere Fehler oder unerwartete Bedingungen.
  • "critical": Ereignisse, die den Workflow unterbrechen können.

Pfad zum Zertifikat: Absoluter Pfad zum Zertifikat, das Ihre Imprivata Appliance oder Zertifizierungsstelle ausgestellt hat. (Standard: /wfs/ca-certs/ssoCA.cer)

WICHTIGER HINWEIS

Wenn Sie das Zertifikat umbenennen oder sich entscheiden, es an einer anderen Stelle zu speichern, müssen Sie den Pfad unter Sitzungen > Appliance-Modus > Imprivata > Path to Certificate entsprechend anpassen.
Es ist empfehlenswert, den Pfad direkt über das Profil zu ändern, das auch das Firmwareupdate herausgegeben hat.


verwende Hostname als FUS Benutzername: Der Benutzername für die vorkonfigurierte Sitzung ist der Hostname des Endgerätes. Das Feld FUS-Benutzer ist inaktiv.

FUS Benutzer: Der Benutzername für die vorkonfigurierte Sitzung.

Domain des FUS Benutzers: Die Domäne, zu der der Benutzer gehört.

Passwort des FUS Benutzers: Das Passwort des Benutzers, der die vorkonfigurierte Sitzung ausführt.

Citrix Store URL: URL der Storefront-Website oder der XenApp Services.

FUS Ressource: Die Ressource, wie z.B. der Desktop oder die Anwendung, die dem Benutzernamen zugeordnet ist.

Single Application Kiosk: Dem PIE-Agenten von Imprivata wird signalisiert, dass es sich bei der FUS-Ressource um einen Antrag handelt.

Aktivieren Sie Folgendes, wenn Sie Imprivata Versionen über 6.3 verwenden

IGEL OS > System > Registry > imprivata.gain_permission


Aktiviere Bildschirmtastatur

☑ Wenn ein Touchscreen verwendet wird, ist die Bildschirmtastatur aktiviert.

Die folgenden Einstellungen sind aktiv, wenn Aktiviere Bildschirmtastatur ausgewählt ist.

X-Position der Bildschirmtastatur: Legt die X-Position der Bildschirmtastatur in Pixeln fest. (Standard: 2)

Y-Position der Bildschirmtastatur: Legt die Y-Position der Bildschirmtastatur in Pixeln fest. (Standard: 2)

Breite der Bildschirmtastatur in Pixeln: Es wird empfohlen, entweder die Breite oder die Höhe anzugeben. (Standard: 900)

Höhe der Bildschirmtastatur in Pixeln: Es wird empfohlen, entweder die Breite oder die Höhe anzugeben. (Standard: 0)

Um die Sitzungen zu modifizieren und anzupassen, siehe Imprivata: Kundenspezifische Anpassung der Sitzung.

Imprivata erstellt automatisch Datenpartitionen, d. h. Speicherplätze für interne Daten.
Informationen zum Löschen der Imprivata Datenpartition finden Sie unter Imprivata: Imprivata Datenpartition löschen.