Der deviceTrust Client, der seit IGEL OS 10 mitgeliefert wird, verleiht einem Gerät Kontextsensitivität. Der Zugriff auf eine Remotesitzung kann je nach Gerätestandort, Netzwerkverbindung, Hardware oder anderen Kriterien gewährt oder verweigert werden. Für weitere Informationen siehe https://www.igel.com/ready/showcase-products/devicetrust/ und https://devicetrust.com/igel-workspace-edition/

So aktivieren Sie deviceTrust:

  • Für Citrix Sitzungen: Siehe Geräteunterstützung
  • Für RDP-Sitzungen: Siehe Geräteunterstützung
  • Für AVD-Sitzungen: Gehen Sie zu System > Registry und aktivieren Sie den folgenden Registry Key:

    ParameterdeviceTRUST
    Registrysessions.wvd<inst>.plugins.devicetrust
    Wert

    aktiviert / deaktiviert

  • Für Amazon WorkSpaces: Gehen Sie zu System > Registry und aktivieren Sie den folgenden Registry Key:

    ParameterdeviceTRUST
    Registryawsc.plugins.devicetrust
    Wertaktiviert / deaktiviert
  • Für VMware Horizon (ab IGEL OS 11.08.230): Gehen Sie zu System > Registry und aktivieren Sie den folgenden Registry Key:

    ParameterdeviceTRUST virtual channel
    Registryvmware.view.vcdevicetrust.enable
    Wertaktiviert / deaktiviert