Menüpfad: Strukturbaum > Aufgaben

Sie können Aufgaben für die UMS definieren. Eine Aufgabe besteht darin, einen Befehl für bestimmte Geräte automatisch zu einer definierten Zeit abzusenden. Aufgaben können in Intervallen oder an bestimmten Wochentagen wiederholt werden.

Im Kontextmenü zu einer Aufgabe haben Sie die folgenden Optionen:

  • Aufgabe bearbeiten: Öffnet den Dialog Aufgabe bearbeiten, mit dem Sie Einstellungen der Aufgabe ändern können.
  • Umbenennen: Öffnet den Dialog Eingabe, indem Sie der Aufgabe einen neuen Namen geben können.
  • Löschen: Entfernt die Aufgabe.
  • Veraltete Ergebnisse löschen: Entfernt alte Ergebnisse.
  • Berechtigungen: Öffnet den Dialog Berechtigungen mit dem Sie die Rechte für die Aufgabe ändern können. Weitere Informationen finden Sie unter Objektbezogene Zugriffsrechte.
  • Ausschneiden: Schneidet die Aufgabe aus dem aktuellen Verzeichnis aus, so dass sie in einem anderen Verzeichnis eingefügt werden kann.
  • Einfügen: Fügt die ausgeschnittene Aufgabe in das aktuelle Verzeichnis ein.
  • Logging: Nachrichten: Öffnet den Dialog Nachrichten. Weitere Informationen finden Sie unter Dialogfenster Logging.
  • Aufgabe ausführen: Führt die Aufgabe sofort aus.