Menüpfad: UMS Administration > UMS Netzwerk > IGEL Cloud Gateway

Sie können die UMS hier mit einem oder mehreren IGEL Cloud Gateways (ICG) verbinden.


Neues IGEL Cloud Gateway mit dem ICG Remote Installer installieren

Siehe IGEL Cloud Gateway installieren.

Das ausgewählte IGEL Cloud Gateway mit dem ICG Remote Installer deinstallieren. Wenn der IGEL Cloud Gateway mit dieser Funktion deinstalliert wurde, kann er mit dem ICG Remote Installer erneut installiert werden.

Das ausgewählte IGEL Cloud Gateway mit dem ICG Update Wizard aktualisieren

Siehe ICG aktualisieren.

Keystore des ausgewählten IGEL Cloud Gateway mit dem Update Keystore Wizard aktualisieren

Siehe Zertifikatsverwaltung.

Ein existierendes IGEL Cloud Gateway zur UMS-Datenbank hinzufügen. Dieses IGEL Cloud Gateway muss erreichbar sein.

Das ausgewählte IGEL Cloud Gateway permanent aus der UMS-Datenbank entfernen.

Wenn Sie ein IGEL Cloud Gateway aus der UMS-Datenbank entfernen, können Sie es nicht wieder zur UMS-Datenbank hinzufügen. In den meisten Fällen ist es vorzuziehen, das IGEL Cloud Gateway zu deinstallieren und dann mit dem ICG Remote Installer erneut zu installieren.

Die Einstellungen des ausgewählten IGEL Cloud Gateway bearbeiten

icon-navigate

Zur Ansicht der ICG-Instanz navigieren

Neues IGEL Cloud Gateway verbinden

  • Name: Anzeigename des Gateway
  • Host: DNS-Name oder IP-Adresse des Gateway
  • Port: TCP-Port, an dem das Gateway lauscht (Standard: 8443)
  • Host (extern): Externer DNS-Name/IP-Adresse des Gateway
  • Port (extern): TCP-Port, an dem das Gateway nach externen Verbindungen lauscht

  • Proxyserver Einstellungen:
    • Kein Proxyserver: Direkte Verbindung zu ICG
    • Standard Proxyserver verwenden: Der unter Proxyserver definierte Standardproxyserver wird verwendet.
    • Manuelle Proxy Konfiguration: Einen Proxyserver aus der Liste auswählen

    Wie Sie alle Komponenten für eine Anbindung mit ICG einrichten, lesen Sie in Installation und Einrichtung.